Bruce Edwards

Klarinetten und Saxophon Unterricht

Home Jetzt Anmelden Über mich Kontakt
Wissen weitergeben ist mein Ziel,
sich verwirklichen und weiterentwickeln Deins.

Ich stehe für fundierten und individuellen Klarinetten und Saxophon Unterricht für alle Altersgruppen und jedes Niveau.

30 Min. Wöchentlich


45 Min. Wöchentlich


2er Gruppe


61 Euro mtl.


89 Euro mtl.


44,5 Euro mtl.


Jetzt Anmelden
?Anmeldeformular der VHS-Landkreis Fulda als .pdf herunterladen
Weitere Infos / Ermässigungen
Bruce Edwards Klarinettist Fulda Hessen Klarinetten und Saxophon Unterricht VHS-Landkreis Fulda Ensemble Clarinesque Playful Ensemble

Kontakt

Bruce Edwards
Lichtweg 1c
36039 Fulda

Telefon: +49 661 76829
Mail: kontakt@bruceedwards.de

Impressum
1960 in Heidelberg geboren lebe ich heute als freischaffender Musiker und Instrumentalpädagoge in Fulda.

Meine Ausbildung und meine künstlerische Arbeit:
Ab 1979 Klarinettenstudium bei Prof. Franz Klein an der Musikhochschule Köln, wo ich 1985 die „Künstlerische Reifeprüfung“ ablegte. Meine Studien ergänzte und vervollständigte ich durch Unterricht, Meisterkurse und Workshops bei Eddie Daniels, dem Trio di Clarone, Peter Handsworth, Herb Geller, dem Quatuor Enescu, Giora Feidmann, Michael Riessler, Claudio Puntin, Thomas Savy und David Krakauer.

Als leidenschaftlicher Kammermusiker konzertiere ich seit 1984 regelmäßig im Duo mit meinem Klavierpartner Johannes Möller und war viele Jahre Mitglied des Mientka-Edwards-Trios (Klarinette, Cello, Klavier).

1985 war ich Gründungsmitglied des Klarinettenquartetts Ensemble Clarinesque, mit dem ich bisher 5 CDs veröffentlichte und in Fernseh- und undfunkproduktionen mitwirkte.

Mit diesen Ensembles und als Solist zahlreiche Konzerte in Deutschland, den USA, Frankreich, Spanien, Italien, Dänemark und der CSSR.

Ein wichtiger Bestanteil meiner künstlerischen Arbeit war auchdie Hamburger Musical Szene, wo ich zwischen 1986 und 1997 in den Produktionen von „Cats“, „Das Phantom der Oper“ und „Trouble in Tahiti“ außer Klarinette auch Saxophon und Querflöte spielte.

In 2014 gründete ich mit Kollegen und Schülern in Fulda die „Clariphonics“, ein Ensembleprojekt bestehend aus 20 bis 30 Klarinetten aller Größen von Piccolo- bis Kontrabassklarinette.

Für das „Ensemble Clarinesque“ und die Clariphonics schrieb ich zahlreiche Arrangements, von denen einige im Druck und auf CD erschienen sind.

in den Fachzeitschriften „The Clarinet“ und „Rohrblatt“ wurden mehrere Artikel von mir veröffentlicht.

Meine Unterrichtstätigkeit:
Viele meiner Schüler durfte ich auf ihrem Weg zum Musikstudium und Erfolgen bei „Jugend musiziert“ begleiten.

Dabei stehen für mich Individualität und Persönlichkeit jedes Schülers, und ganz besonders die Freude am Musizieren im Vordergrund. Erste Erfahrungen als Instrumentalpädagoge sammelte ich zwischen 1982 und 1987 an der Musikschule der Stadt Leverkusen.

Seit 1986 unterrichte ich Klarinette und Saxophon an der Musikschule des Landkreises Fulda (Fachbereich Musikerziehung an der Vhs).

Parallel hierzu unterrichtete ich von 1987 bis 1992 an der Musikschule der Stadt Fulda und von 1992 bis 1994 an der Musikschule des Kreises Bad Hersfeld-Rotenburg.

Meine Unterrichtsphilosophie:
Meine Schüler und Schülerinnenn stehen im Vordergrund – nicht meine persönlichen Vorlieben oder Ansprüche als Musiker.

Meine Aufgabe ist es, sie bei der Verfolgung und Verwirklichung der eigenen Ziele zu unterstützen, aber auch neue Interessen und Ziele anzuregen.

Tempo, Anspruch und Literatur müssen passen, egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder angehender Profi. Ob Klassik, Pop/Rock, Jazz oder folklore – man kann an allem arbeiten, Freude erfahren und etwas lernen, denn Gute Musik lässt sich in jedem Stil finden.

Besonders wichtig: Freude am Musizieren, denn es bringt nichts ein Instrument zu beherrschen, es aber zu hassen!